Zum Inhalt springen

merkwürdig.e gestalten

Wenn merkwürdige Gestalten merkwürdig gestalten entstehen keine fest gelegten Stücke. Es gibt eine Struktur, die den GestalterInnen Orientierung bietet. Was letztendlich auf der Bühne oder im Raum geschieht ist für alle gleichermaßen eine Überraschung.

Das Ensemble gründete sich im September des Jahres 2013. Unser Ansatz ist ein tanz-künstlerischer – wir bedienen uns zur Findung von Gestaltungselementen vor allem im großen, bunten Werkzeugkasten der Improvisation. Wir probieren aus, wir verwerfen, wir legen fest – konstruieren und dekonstruieren. Und lachen dabei gerne auch über uns selbst.

Fotos: Daniel Karsch

2 Kommentare

    • Anja Abels Anja Abels

      Lieber Wolfgang,
      stars in your eyes?
      Ich bin gespannt und freue mich darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.