Zum Inhalt springen

Ich ziehe durch die Straßen…

…und meist habe ich dabei Musik in der Tasche.
Und ich finde Dinge. Die ein oder der andere erinnert sich vielleicht an die Geschichten, die dann in meinem Kopf Gestalt annehmen. Heute war es auch so. Und auch ganz anders.
Ich hatte die Musik in der Tasche und hörte diese Playlist, die ich vor ur langer Zeit zusammengestellt haben muss. Ich erinnere mich nicht wirklich daran. Und es handelt sich auch um eine recht krude Mischung.
Als ich also heute gegen Mittag unterwegs war, erblickte ich dies:

In dem Moment, als ich dies erblickte, tönte dies in meinem Ohr:

Na, wenn das kein Stoff für eine meiner Geschichten ist…
Und dann war klar – das wird so weiter gehen: ein neues Lied beginnt – das Erste, was ich sehe, wird fotografiert.

Das nächste Musikstück:

Das nächste Musikstück:

Das nächste Musikstück:

Das nächste Musikstück:

Das nächste Musikstück:

Und dann war doch tatsächlich der Akku meines altertümlichen Musikabspielgeräts leer…

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.